Adalucia Tours and Discovery
Calle Santas Patronas, 29 Sevilla, Sevilla 41001
Phone: +34 635 955 554

Urlaub in Sevilla - ein Reiseziel ohne Risiko

06 Jul 2020

Diesen Sommer wird der Sommerurlaub für viele etwas anders werden. Der Grund: das Covid-19-Virus. Jedoch muss der Urlaub deswegen nicht gleich ins Wasser fallen.

Sevilla wurde als eine der ersten Städte weltweit als coronavirus-sicheres Reiseziel erklärt. Zwar kommt nun nach Ende des Alarmzustandes das Leben erst langsam wieder ins Rollen, aber Sevilla hat auch diesen Sommer viel zu bieten. Wir zeigen euch wie ihr die Reise planen könnt und welche Flugverbindungen, Unterkünfte und Aktivitäten es gibt.

Zunächst die Anreise: Verschiedene Fluggesellschaften bieten Flüge nach Sevilla an, darunter Ryanair ab Berlin-Schönefeld, Frankfurt am Main, Köln Bonn und Memmingen Allgäu, Lufthansa ab Frankfurt am Main und München und Laudamotion ab Düsseldorf und Stuttgart. Man sollte sich auf Abstandsregelungen vorbereiten und immer eine Schutzmaske tragen. Wenn möglich, sollte auch der Check-in online von zuhause aus erledigt werden.

Die Unterkunft: Die Mehrheit der Hotels, Hostels und Pensionen sind bereits geöffnet, wenn auch nicht mit voller Kapazität. AirBnBs unterliegen weiterhin dem Ermessen der Eigentümer. Um die Sicherheit zu gewähren werden Tische, Liegen, Räume, etc. nach jeder Benutzung desinfiziert. Es muss ein Mindestabstand von 2 Metern zwischen Gästen und Personal gehalten und in vielen Räumen Schutzmasken getragen werden. Außerdem werden Personenzählungen durchgeführt und beim Eintreten oft Temperaturmessungen unternommen.

Aktivitäten vor Ort: Wir von Andalucía Tours and Discovery Spain empfehlen vor allem Outdoor-Aktivitäten! An allererster Stelle unsere geführten Radtouren durch die Stadt und auch außerhalb. Unser Team ist geschult, um sicherzustellen, dass die Aufnahme, die Routen und der Abschied reibungslos und gemäß den Standards verlaufen. Sehen Sie sich dazu unsere Sicherheitsvideo an. Aber auch das Schloss Real Alcázar hat seine Tore wieder für kleinere Besuchergruppen geöffnet. In dieser Anlage sind vor allem die riesigen Gärten eine willkommene Abkühlung. Viele der Sehenswürdigkeiten erlauben nur limitierte Besucherzahlen, aber so lässt sich eine Besichtigung doch eigentlich noch besser genießen. Für Erfrischung sorgen Wasserparks wie Aquopolis oder Isla Mágica und in der ganzen Stadt gibt es viele Eisdielen, die bis spät in die Nacht geöffnet haben. Eine Empfehlung hier ist die bei Sevillanern beliebte Eisdiele Helados Rayas, die zwei Filialen in der Altstadt hat.